Sonntag, 27. April 2014

Bethany Griffin ✨✨ Das Lied des roten Todes II


Quelle: Goldmann


Originaltitel: Dance of the Red Death

Originalverlag: Greenwillow/HC


aus dem Amerikanischen von Susanne Gerold 


DEUTSCHE ERSTAUSGABE

Paperback, Klappenbroschur, 352 Seiten13,5 x 20,6 cm

ISBN: 978-3-442-47828-6

€ 12,99 [D] € 13,40 [A] CHF 18,90* 
(* empf. VK-Preis) 

Verlag: Goldmann


Erscheinungstermin: 17. März 2014 
 Dieser Titel ist lieferbar. 


Ihr wollt wissen wie ich Band 1 "Das Mädchen mit der roten Maske" fand?  das erfahrt ihr hier:     <<Rezension>>




der Rote Tod bittet zum Tanz



Cover

obwohl ich bei Band 1 dachte, das Cover geht nicht mehr besser, so find ich die Farbwahl hier noch schöner!
Die junge Frau bildet ein 1 zu 1 Bild mit meiner "Kopf- Araby" die vor der Kirche steht, in der sich eine entscheidende Entwicklung abspielt!



Klappentext


der atemberaubende zweite Teil von Bethany Griffins Saga um „Das Mädchen mit der Maske“
In der Stadt, in der Araby lebt, tobt ein Bürgerkrieg, und zu der schrecklichen Seuche, die von jeher dort wütet, ist eine neue, noch tödlichere Krankheit gekommen. Mit einigen wenigen Freunden kann Araby gerade noch fliehen, doch sie hat alles verloren: Ihr Elternhaus ist zerstört, ihre Mutter wurde entführt und ihre beste Freundin ist infiziert. Zudem scheint ihre einstige große Liebe William sie betrogen zu haben. So bleibt Araby nur der Blick nach vorne: Sie stellt sich an die Spitze der Rebellion und kämpft für Gerechtigkeit, für ihr Volk, das so schrecklich leiden musste – und für eine neue Liebe, die von unerwarteter Seite entflammt …


Charaktere

Araby ist zwischen den Bänden und dem geschehenen gewachsen! Zu groß ist ihr 
schmerz über Verlust, Verrat und Hoffnung. 
Ihr Beste Freundin hat die Seuche, ihr heimliche Liebe hat sie Verraten und ihr Verehrers ist skrupellos und machtgeil.
Was soll sie tun, außer alleine ihre Entscheidungen zu treffen?

Und genau das macht Sie. 

Sie wächst indem sie ihrem Bauchgefühl folgt in der Hoffnung das richtige für sich, ihre Freunde und auch die ganze Stadt zu tun.

Und das kann sie verdammt gut.


Elliot ist nach wie vor Machtbesessen, auch wenn er gelegentlich Gefühl zeigt. Letztendlich würde die Macht über allem stehen, auch über seiner Liebe zur Araby. 

Schnell ist das dem Leser klar, ohne das es ausgesprochen wird!

Will´s Verrat sitzt tief und es dauert lange, bist man Verständnis dafür hat und seine Beweggründe versteht. Den, kann man jemand verurteilen für etwas was man auch machen würde?

Sein Charakter hat sich dadurch nicht verändert, den er ist und bleibt der Beschützer der Kids und Araby´s Beschützer, der sich sofort für einen Opfern würde!

Ist das Liebe?


Meinung

auch wenn eigentlich nichts wirklich spannendes passiert schafft die Autorin es, das man an den Seiten kleben bleibt. 
Locker und flüssig, setzt die das Kopfkino in Gang das auch hier wieder die Zukunft in Vergangenheitsformen darstellt, was hier aber nicht so zum Vorschein tritt wie in Band 1 da wir uns hier nur kurz in der Stadt aufhalten.
Deshalb war es für mich einfacher, dies zu realisieren.

Aber auch, oder gerade trotz des Szenenwechsels hat die Geschichte für mich auch ein wenig an Sympathie verloren, da es hier einfach nichts gutes gab!

Alles grau, alles Verräter und Hochstapler und keinem kann man trauen. Sollte man nicht vielleicht einen klitzekleinen Strohhalm haben, nach dem man greifen kann?

Diese Dilogie hat alles gezeigt, was die Geschichte hergeben konnte. So das wir hier wirklich keine Fragen offen haben und mit gutem Gewissen das Buch zuklappen.


Alles in allem ein gelungener Abschluss, 

Auch wenn es im englischen noch eine Novelle gibt, die aber so wie es hier für mich jetzt zu Ende ging, nicht zwingend notwendig ist. Den ohne jetzt die IA zu lesen, wüsste ich nichts, aus was man hier noch eine Geschichte machen könnte!



kleine Einbußen, aber trotzdem 4 Sterne!


Danke dem Verlag für dieses Rezensionsexemplar.   







Diese Rezension finden Sie auch bei Lovelybooks, GoodReads, 
Facebook & Amazon
&
Was liest du?





Lexi Ryan ✨✨ Zersplittertes Herz

Quelle: romance-edition

Originaltitel: Unbreak Me
Deutsche Erstveröffentlichung übersetzt von Carina Köberl
Erscheint: März 2014
Genre: New Adult Romance
Serie: Teil 1 der New Hope Serie
Handlungsort: USA
Seitenangabe: 250
Format
P-Book: Paperback 14×21 cm
E-Book: EPUB, MOBI
Preis
P-Book: € 12,99 [D]
E-Book: € 6,99 [D]
ISBN
978-3902972033 [Print]
978-3902972149 [EPUB]
Covergestaltung: jdesign.at




Cover
das Cover ist sehr anziehend, aber ich muss gestehen das ich von der Künstlerin bisher noch keins gesehen habe, was mich enttäuscht zurück lies. Sie hat einfach den Hang dafür, die Cover so modern anziehend und reizvoll zu gestalten, dass die Bücher umgehend auf der WuLi landen.


Klappentext
Was du liebst, lass frei …
Nach einem Jahr auf der Suche nach sich selbst kehrt Maggie Thompson in ihre Heimatstadt New Hope zurück, um an der Hochzeit ihrer Schwester teilzunehmen. Diese heiratet den Mann, den Maggie einst geliebt und dennoch verlassen hat.
Im Fokus ihrer perfekten Familie setzt Maggie alles daran, ihre wahren Gefühle zu verbergen. Da tritt Asher Logen in ihr Leben. Ein Mann, vor dem sie die Risse in ihrem Herzen nicht verbergen kann. Doch Gefühle zuzulassen, würde bedeuten, sich ihren hässlichsten Geheimnissen zu stellen und zu lernen, Fehler anderer zu verzeihen …

Charaktere
Maggie trägt ihr ganzes Leben schwere Lasten mit sich herum. Bereits im Kind/ Teeniealter hatte sie einen gewissen Ruf weg zu dem sie eigentlich nichts kann. So etwas prägt, und auch in diesem Fall hinterlässt es tiefe Furchen.
Letztendlich ist es so, das Maggie sich selbst als die sieht die andere ihr sehen. Und das ist übel, den eigentlich könnte sie ganz anders sein wenn man Sie nur lassen würde!
Das Schicksal hat ihr zwar schwer mitgespielt, aber auf sich alleine gestellt hat sie das Beste daraus gemacht was man machen kann.

Asher ist der BadBoy, der auch seine Vergangenheit hat auf die er nicht glücklich ist. Aber er kann damit besser umgehen als Maggie. Er spürt sofort, diese Schwingungen des selben Schicksals und das Interesse an Ihr lässt nicht nach!
Er versucht mit sehr ungewöhnlichen, sexfreien Methoden, die der Leser vielleicht gar nicht haben möchte, Maggie für sich zu gewinnen und sie erstmal kennenzulernen und eine Basis aufzubauen. 
Den für Ihn ist von Anfang an klar, das die nicht nur eine Bettgeschichte ist!

Meinung
Anders als man es vermutet, geht es hier in erster Linie wirklich um Probleme. Probleme, für die man eigentlich nichts kann und in Form von Gerüchten über dein Haupt gestreut werden. Man versteht, wie schnell so etwas gehen kann! Wie schnell jemand einen Stempel auf der Stirn hat, den man nicht mehr los wird. Und letztendlich beugt man sich diesem und wird wirklich so, obwohl man es eigentlich gar nicht ist.
Auch wenn ich anfangs überrascht, was das wir hier mehr Probleme bewältigen als sonst was, hat mir der Roman sehr gut gefallen. Es beschreibt uns einfach wie schnell man wirklich abgestempelt sein kann, und solange es keinen gibt der sich die Mühe macht auch mal hinter die Fassade zu schauen. So lange bleibt man so, da man es aus eigener Kraft einfach nicht schafft.

Und genau dies bringt uns die Autorin in einem sehr lockeren Persepektivenwechsel nahe. Der Schreibstil ist lebendig und modern, so das es keinerlei Stockungen gab. 
Im Gegenteil. Ruck zuck flogen die Seiten so dass sie ein sehr kurzes Vergnügen war, aber ausreichend. Da wirklich keinerlei Fragen offen blieben.

4 Sterne mit Suchtfaktor!

die Serie ...
und es dauert gar nicht mehr lange, bis wir mehr von der Autorin lesen dürfen:

     

BEIDES  erscheint bereits im August 2014


Diese Rezension finden Sie auch bei Lovelybooks, GoodReads, 
Facebook & Amazon
&
Was liest du?

Dienstag, 22. April 2014

Welttag des Buches ✨✨ Gewinnspiel // Auslosung





Dieses Jahr darf ich Euch auch als Bloggerin begrüssen und Euch mit meinem noch "jungen" Blog eine Freude machen!

Zum Welttags des Buches, beginnt heute ein Gewinnspiel  (<<klick auf´s Bild!<<)





Die Auslosung ist fertig!
Einen ganz herzlichen Glückwunsch an die Gewinner! Die EMails gehen auch gleich raus.

& vielen vielen lieben Dank für die rege Teilnahme, die ganzen neuen Follower und das Interesse!

Ich hoffe, ich werde Euch weiterhin begeistern können!

Ach ja ….
und das nächste Gewinnspiel steht schon in den Startlöchern:
*gleich nach der LoveLetterConvention hab ich ein Gewinnspiel zur Selbigen. Also seit gespannt.

Montag, 21. April 2014

✨✨ LeseMarathon Ostern ✨✨




In unserer ChallengeGruppe "Zukunft vs. Vergangenheit" haben wir uns mal was neues, interessantes einfallen lassen.

Wir starten einen 4 tägigen Lesemarathon!

Hierzu gibt es ein paar allgemeine Fragen, die wir gestellt bekommen und mit der Beantwortung können wir unserer Gruppe Zusatzpunkte (Seiten) verdienen!


Und hier erfahrt hier meine Lesestatistik hierzu:



18.04. = Tag 1


Quelle: MiraVerlag
1. Was möchte ich der Hauptfigur gerade unbedingt sagen?
Sei nicht so dumm Rayne und vertrau ihm!

2. Ein schönes/schreckliches/lustiges Zitat?

Die gruseligen Türmchen und Spitzen erinnerten Sie an irgendetwas. "Hogwarts. du hast mich nach Potterhausen gebracht?"

3. Was gab es beim Lesen für Unterbrechungen?

RTL- Disneymarathon, Zahnschmerzen, Kochen

4b. (Zukunft): Welcher innovativen Zukunftstechnologie bin ich begegnet (z.b. fliegende Autos)?

* ist leider keine Dystopie 

5. Kreative Eigenleistung :P
 */*


bisher habe ich 167 Seiten gelesen und das Buch hat mich sehr überzeugt! 

Deshalb geht´s auch gleich weiter ….


19.04. = Tag 2

weiter geht´s mit Indigo
Da ich beim Frühstück bisher meine Ruhe hatte und ich meinem Mann einfach mal schlafen lies hab ich doch heute morgen gleich mal noch ein paar Seiten schaffen können.

Seite 275  und ich muss sagen, das Buch lässt sich echt schwer aus der Hand legen!

Aber wie das so ist muss auch die Hausarbeit erledigt werden, also wird jetzt ein kurzer Boxenstop eingelegt und heute mittag geht´s dann weiter.
"Erst die Arbeit, dann das vergnügen!"

Indigo ist beendet!

Rezension erfolgt morgen früh … jetzt wird erstmal weitergelesen, und zwar mit diesem Schmankerl:


Quelle: romance-edition
1. Was möchte ich der Hauptfigur gerade unbedingt sagen?
Vertrau ihm und öffne Dich

2. Ein schönes/schreckliches/lustiges Zitat?
Maggie, wenn du zerbrochen bist mache ich dich heil!

3. Was gab es beim Lesen für Unterbrechungen?

Müdigkeit

4b. (Zukunft): Welcher innovativen Zukunftstechnologie bin ich begegnet (z.b. fliegende Autos)?
#/#

5. Kreative Eigenleistung :P
#/#




 Ich beginne von Anfang an, also werden die Fragen nach 150 Seiten beantwortet!

20.04. = Tag 3

hab es doch tatsächlich geschafft heute morgen wieder einiges wegzulesen. Bereits gestern haben hab ich  schon 78 Seiten geschafft und heute morgen glatt mal weiter gemacht bis 193 Seiten.

Das Buch ist super spannend und es regt die Fantasy ganz schön an ;-)
Aber es ist auch traurig.

Zersplittertes Herz ist beendet!

Rezension folgt ...

21.04. = Tag 4

Nachdem ich gestern Buch 2 beenden konnte, werde ich heute (allerdings erst abends) mit dem nächsten beginnen können.
Hier werde ich nun endlich mal wieder zu einer Dystonie greifen können und ich bin schon sehr gespannt, da es sich hier um einen Folgeband handelt:

auch wenn ich die Fragen wahrscheinlich nicht mehr im Laufe des Marathons beantworten kann, so werde ich Sie Euch definitiv nicht vorenthalten.

1. Was möchte ich der Hauptfigur gerade unbedingt sagen?


2. Ein schönes/schreckliches/lustiges Zitat?


3. Was gab es beim Lesen für Unterbrechungen?



4b. (Zukunft): Welcher innovativen Zukunftstechnologie bin ich begegnet (z.b. fliegende Autos)?


5. Kreative Eigenleistung :P






Ihr wollt wissen wie ich Band 1 "Das Mädchen mit der roten Maske" fand?  
das erfahrt ihr hier:     <<Rezension>>


Sonntag, 20. April 2014

Jordan Dane ✨✨ Indigo I, das Erwachen

Quelle: Mira Taschenbuch


Indigo
das Erwachen

368 Seiten






10,99 EUR 

11,30 EUR (AT); 16,50 sFr (CH)




Cover

das Cover ist  sehr schlicht aber auffallend! 
Die Farbgestaltung mit der einfachen Schrift  machen es zu einem Highlight in jedem Regal.




Klappentext

Deine innere Stimme sagt dir, dass du weglaufen musst.

Doch sie werden dich jagen.

Sie wollen dich töten.

Weil du anders bist.

Weil du Kräfte hast, die sie nicht begreifen.



"Ich will dich sehen, aber es ist zu gefährlich. Du darfst nicht nach mir suchen. Versprich es mir."

Als Rayne Darby die Nachricht ihres Bruders Luke auf ihrem Anrufbeantworter hört, ist sie völlig verwirrt. Überstürzt macht Rayne sich auf die Suche, bemerkt jedoch bald, dass sie verfolgt wird. In einem Tunnel sieht sie dann plötzlich ein blaues Licht, das von einem fremden Jungen ausgeht. Er hat die Arme ausgestreckt, die Lippen geöffnet in einem stummen Schrei – und ihre Verfolger ergreifen die Flucht.

Ihr Retter heißt Gabe – mehr gibt er nicht von sich preis. Er scheint jedoch zu wissen, wo Luke steckt …


"Danes erster Band zu ihrer neuen Serie ist sensationell. Er vereint starke Charaktere mit einer packenden und einfallsreichen Handlung, die einen nicht mehr loslässt. Die Leser werden dieses Buch lieben und den nächsten Band mit Spannung erwarten. Fantastisch! Ein wahrer Schatz."
Romantic Times Book Reviews


Deutsche Erstveröffentlichung


Charaktere


Rayne ist anfangs sehr stur und verbissen. Das ganze Leben ist scheisse zu Ihr und Ikönnte so viel anders sein, wenn …
Doch es dauert nicht lange, da zeigt sie uns ihr wahres Ich das, trotzdem noch verbissen aber selbstlos, auf die Suche nach Ihrem Bruder geht.
Ihr ist egal ob sie dabei zu schaden kommt, den Lucas ist das einzige was ihr noch geblieben ist, außer ihre große Schwester zu der sie aber keinerlei Draht hat. Im Gegenteil, sie versteht sie einfach nicht und will es auch gar nicht mehr!

Als sie Gabe begegnet lernen wir dann auch noch eine gefühlvolle Seite von ihr kennen, die sie auch verletzbar macht!

Alles in allem ein Charakter mit vielen Fassetten und den es lohnt kennenzulernen!


Gabe ist ein Junge der früh auf sich alleine gestellt scheint. Er wohnt im verlassenen Zoo und hat keine Freunde. Kein Wunder, das er seine Zeit braucht, sich an Menschen, speziell an Rayne zu gewöhnen und ihr zu vertrauen.
Er fühlt sich Außenseiter aufgrund seine Begabung und weiß, das auch genau diese eine Gefahr für ihn birgt, sollte er entdeckt werden.

Auch sein Charakter ändert sich mit dem Zusammentreffen der beiden und wir lernen ihn völlig neu kennen.


Lucas ist Raynes kleiner Bruder der in einer Klinik lebt. Seit dem Tod Ihrer Eltern, so scheint es, ist er psychisch so labil das er ein Leben außerhalb dieser Mauern nicht bewerkstelligen kann. 

Bis er flieht ...


Kendra &  Raphael leben mit anderen Kids  im Untergrund, was ihr zu Hause ist. Zu groß ist die Angst entdeckt zu werden. Aber sie wissen auch, das die Menschen von Ihnen Angst haben, da sie einfach Anders sind.

Sie bauen sich ihre eigene kleine Stadt in den Tunneln unter L.A. auf und versuchen so unauffällig wie möglich zu leben.

Sie wissen, irgendwann kommt der Tag, an dem Sie an die Welt treten und sich ihnen zu erkennen geben. 


Meinung


Wir erleben hier eine neue Idee von Fantasiewesen in unserer Welt, die mich von Anfang an fesselte.
Hier stimmte einfach alles:
+ tolle Charaktere,
spannende Storie,
+ neues unverbrauchtes Material.

Der Schreibstil weckte aufgrund seiner flüssigen, direkten Art das Kopfkino von Anfang an und die detaillierten Beschreibungen ließen nichts aus. Redegewand und mit der richtigen Portion trockenem Humor hat es nicht nur Spannung sondern viel Spaß geboten, die Charaktere kennzulernen und dieses Buch zu lesen.
Der ständige Wechsel der Perspektiven hat der Story außerdem eine gewisse Tiefe gegeben, da man aus vielerlei Sicht das ganze betrachten konnte.

Die Geschichte hat mich total überrascht & ließ mich nicht mehr los und so kann ich es kaum erwarten wann es mit der neuer Serie weiter geht.


Eine ganz klare Leseempfehlung mit einem Highlightstern da es mich einfach umgehauen hat!


5 Sterne für eine tolle Überraschung!






Danke dem Verlag für dieses Rezensionsexemplar. 
  



Diese Rezension finden Sie auch bei Lovelybooks, GoodReads, 
Facebook & Amazon
&
Was liest du?