Sonntag, 7. September 2014

Christina Lauren ✨✨ Beautiful Bastard

Quelle: Mira Taschenbuch

Beautiful Bastard

von Christina Lauren



ISBN 978-3-95649-054-5


304 Seiten



8,99 EUR [D] 



9,30 EUR [AT]  13,50 sFr [CH]

















Deutsche Erstveröffentlichung

Mehr als 2 Millionen Downloads des Online-Hits aus den USA! 

Eine ehrgeizige Praktikantin. Ein anspruchsvoller Boss. Eine knisternde Atmosphäre …

Chloe Mills weiß, was sie will. Doch auf dem Weg zum Traumjob stellt sich ihr ein Problem in den Weg: ihr Boss Bennett Ryan. Perfektionistisch, arrogant – und absolut unwiderstehlich. Ein verführerischer Mistkerl!

Bennett Ryan weiß, was er will. Und dazu gehört garantiert keine Affäre mit seiner sexy Praktikantin, die ihn mit ihrem unschuldigen Lächeln in den Wahnsinn treibt. Trotzdem kann er Chloe einfach nicht widerstehen. Er muss sie haben. Überall im Büro.

Gemeinsam verfangen sie sich in einem Netz aus Lust, Gier und Obsession …



„Die richtige Mischung aus Sex, Verlangen und Gefühlen macht dieses Buch zu einem echten Pageturner.“ 
wonderfulbookworld.com












Chloe hat mir sehr gut gefallen. Sie ließ sich nie unterkriegen und ihr starker Charakter hat dafür gesorgt, dass sie in jeder Situation Herr der Lage war. Sie verliert ihre Ziele nicht und hat ein genaues Bild ihrer Zukunft.
Auch wenn sie oftmals das Gefühl hatte, das gerade Bennett ihr diese realistische Wahrnehmung raubt, hatte ich nie das Gefühl gehabt das sie sich unterbuttern lässt oder sie sich der Realität entzieht.

Bennett ist, wie Chloe ein sehr dominanter Charakter, der wahrscheinlich noch nie in einer Situation war, in der er nicht bekommen hat was er wollte.  Auch wenn er von Anfang an ein Auge auf Chloe geworfen hat, denk ich das diese Würze des Widerstandes es immer Attraktiver gemacht hat.
Sein Charakter ändert sich in diesem Buch mehr als 180 Grad und das interessante daran, er verfällt immer wieder in den „Arschloch“- Charakter.


Das Sprichwort, was sich liebt das neckt sich passt hier bei den Beiden sehr gut! Hier sind es nicht die berühmten Gegensätze die sich anziehen sondern eher das Gleiche, so identisch wie sich die Beiden sind. Aber das was uns dadurch vielleicht anfangs denken lässt, das es langweilig werden könnte, sorgt hier für jede Menge Schärfe und einen gewaltigen Schlagabtausch nach dem anderen.  Gigantisch witzig, charmant und alles andere als langweilig.



Wir haben hier eine starke körperliche Anziehungskraft, die vielleicht irgendwann Liebe werden könnte. Aber hierzu müssten Sie, oder zumindest Einer mal als Stärke einfach nur Schwäche zeigen. Ob das passiert müsst ihr selbst lesen, aber ich garantiere Euch dass ihr wenn ihr auf solche Lektüre steht, das Buch nicht mehr aus der Hand legen könnt.
Für den eine mag der Schreibstil etwas derb und grenzwertig sein, ich fand ihn mehr als passend. Genau so haben die Autorinnen die Charaktere noch schärfer wirken lassen und nicht um den heißen Brei herum geschrieben, sondern ganz klare Fakten und Weichen gestellt.

Wer mir und meinem Blog folgt weiß das ich ein absoluter Abbi Glines- Fan bin und ihre Bücher über alles Liebe. Christina Lauren, das Autorenduo  wird hier mit dem ersten Teil der Beautiful- Serie zu einer starken Konkurrenz.








Sprachlos und Seitenlos lassen mich die Autorinnen zurück und ich bin wahnsinnig gespannt auf  den nächsten Band ….



5 Sterne für Ms Mills & Mr Ryan







und so geht's im Januar 2015 weiter:

  Band 2 der New York Times-Bestsellerserie aus den USA endlich auf Deutsch! Ein charmanter britischer Playboy. Eine hemmungslose Frau. Eine geheime Affäre … Sara Dillon hat von Männern erst mal genug, als sie spontan für einen Neuanfang nach New York zieht. Bis ihr gleich am ersten Abend in einem Club ein unwiderstehlicher Fremder begegnet. Aber was spricht eigentlich gegen ein bisschen Spaß? Einen One-Night-Stand sieht man ja nicht wieder … Max Stella genießt sein Junggesellenleben in vollen Zügen. Bis er Sara trifft. Zum ersten Mal will er mehr als nur eine unverbindliche Affäre. Doch so sehr Sara offensichtlich der tabulose Sex mit ihm gefällt, so sehr scheint sie zu fürchten, dass er ihr privat zu nahe kommen könnte. Die beiden beginnen ein erregendes Spiel um Nähe und Distanz, um Lust … und Gefahr!






  • Diese Rezension finden Sie auch bei Google+, Lovelybooks, GoodReads, 
    Facebook & Amazon
    &
    Was liest du?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen