Samstag, 2. November 2013

Abbi Glines ✨✨ Rush of Love III, vereint

Quelle: Piper
Rush of Love vereint 
ROMAN
Erschienen am 15.10.2013
Übersetzt von: Heidi Lichtblau
272 Seiten, Kartoniert
ISBN: 978-3-492-30468-9
8,99 [D], 
€ 9,30 [A], sFr 13,90
Taschenbuch
E-Book


der Klappentext:

Sie haben einander versprochen, sich für immer zu lieben ... doch Versprechen können gebrochen werden.
Alles scheint endlich perfekt: Blaire ist mit ihrer großen Liebe Rush verlobt und trägt sein Kind unter ihrem Herzen. Sie hat in Rosemary Beach echte Freunde gefunden und sogar damit begonnen, die verkorkste Beziehung zu ihrem Vater zu kitten. Doch ein erster Schatten fällt auf das Glück der beiden Liebenden, als Rushs Vater auftaucht, um ihn um Hilfe zu bitten, und schon bald ziehen noch dunklere Gewitterwolken auf …


zu den Charakteren:

Blaire genießt ihre gemeinsame Zeit mit Rush und den Vorbereitungen für die Hochzeit und der Geburt ihres Sohnes. Von Gefühlsschwankungen hier keine Spur! Sie ist steht´s die selbe und zeigt immer Mitgefühl wenn es um Rush und seine Familie, insbesondere seine Mutter und Schwester Nan, geht. Ihm zuliebe lässt sie sich darauf ein, zu seinem Vater zu Reisen und Nan zur Vernunft zu bringen, die wohl etwas über die Stränge schlägt. Immer wieder unterdrückt sie ihre Gefühle und Bedürfnisse, aber ob das auch immer das Beste für das Baby ist?

Rush ist zu Anfang etwas nervig, den man sollte doch denken das er zwischenzeitlich gelernt hat mit seinen Gefühlen umzugehen. Die klassische Rollenverteilung in seinem Leben ändert sich wieder mal zu Gunsten von Nan da er einfach nicht abschalten kann in Ihre Vaterrolle zu schlüpfen! Erst als es wieder einmal fast zu spät scheint, wacht er wieder auf und zeigt uns und Blaire nun endgültig  das er gelernt hat wo er hin gehört.

meine Meinung:

wie bereits erwähnt war es zu Anfang echt ätzend, wieder einmal einen Rush zu erleben der sich von Nan und ihren Eskapaden sein Leben bestimmen lässt. Einerseits kann man ihn durchaus verstehen, aber wer die anderen beiden Bände kennt, versteht was ich meine wenn ich sage so langsam sollte er es doch nun gelernt haben!
Auch Blaire ist wie immer die rücksichtsvolle, die Rush´s Wohlbefinden weit über ihr eigenes setzt. 

Gott sei dank haben wir wieder den super flüssigen Schreibstil, der das Buch ruckzuck in die Mitte führt und uns die Wende vor Augen zeigt in der Beide, Blaire & Rush endlich zu sich selbst stehen und ihren, gemeinsamen Weg gehen!

Außerdem haben wir hier noch Einblicke in Grant´s Gefühlswelt, was uns die Fragen aufwerfen lässt warum? Sollte es nicht eine Trilogie sein?
Aber der Verlag hat uns bereits die Antworten dafür auf den letzten Seiten geliefert! Den es wird weiter gehen. Aber nicht mit Blaire & Rush, sondern mit Grant und Wood!
Die Idee der Autorin find ich wirklich klasse, da beide in allen drei Büchern immer zur Rede kamen und eine gewisse Rolle zugesagt bekamen. So auch hier, das ich mich freue wenn es nächstes Jahr (Frühjahr 2o14) weitergeht. Die neue Serie wird dann nicht mehr unter dem Namen "Rush of Love" laufen sondern "Perfection" und ist mit bisher 2 Bänden angesiedelt.

Ich freue mich auf die weiteren Bände in der Nebencharaktere die Hauptrollen übernehmen dürfen!


Fazit:



Ein abgerundeter Abschluss der Trilogie, der einen Stern durch seine anfänglichen Längen verliert, wir aber mit zwei neuen Bänden in 2014 begrüßen dürfen wenn es heißt:
" Twisted Perfection - Ersehnt"
&
"Simple Perfection - Erfüllt"

Danke an den Verlag, 

der mir hier ein RezensionsExemplar zu Verfügung 

gestellt hat:


4 gute Sterne für diesen TrilogieAbschluß

Diese Rezension finden Sie auch bei Lovelybooks, GoodReads, 
Facebook & Amazon
&
NEU: "Was liest du?"

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen