Samstag, 29. Dezember 2012

Jennifer Jäger ✨✨ Saphirtränen III



Verlorene Wahrheiten 



Du wirst die Geburt überleben und wir werden mit dem Kind und den Schmuckstücken Firyon von den Dämonen befreien. 
Ein für allem mal! 
Aber wird das wirklich so sein? 
Die Reise nimmt Ihren Lauf und Niamh, Eden, Cedric & Enya gehen gemeinsam auf die Reise. Eine Reise auf der Suche nach dem Schmuckelement der Berg-Ilyea und anschließend zurück zum Ursprung der Geschichte, dem Dämonen Deargh. Den dieser ist der Hüter des vierten und letzten Elementes der Feuer-Ilyea. 
Wir ahnten ja schon zum Schluss des zweiten Bandes das das schlimmste eintrifft, was geschehen kann und Niamh schwanger ist. Schwanger von dem Berg-Feuer-Mischling Eden. Und genau so ist es .... 
Aber mehr verraten wird hier nichts! 

Die Geschichte nimmt wie bereits von mir vermutet einen enormen Run auf und legt an Gefahren, Hindernissen und auf Gefühlen zu.
Ab und an führt uns Jennifer ein wenig hinters Licht und man zweifelt an seinen bereits gefällten Entscheidungen. Gut gelungene Schachzüge_ ;-) 
Ich bin froh, dass ich mir den letzten Stern aufgehoben habe, den der dritte und letzte Band hat in mit Bravur verdient!
Volle 5 ★★★★★ und eine Leseempfehlung, die natürlich bei Band 1 beginnt

Mittwoch, 26. Dezember 2012

Julia Mayer ✨✨ Old Souls -So weich das Herz- Spinnoff


Spin- Off


Dieses kleine Spin- Off schenkt uns einen Einblick in die Geschichte Old Soul der ich mich in der Leserunde annehmen werde!
Avery ist mit Skar auf der Flucht.
Flucht vor den Keimen, der Menschen, Soldaten. Ihr Leben ist gezeichnet durch das vergangene, und die ungewisse Zukunft. Wem kann ich trauen, vertrauen? Es verschlägt sie in eine Stadt, in der es kein Leben mehr zu geben scheint.
Eine tote Stadt!

Der Schreibstil von Julia ist sehr flüssig und lässt sich schön lesen! Ich bin jetzt gespannt auf die Geschichte der Old Souls und werde nun mit dem Ersten Band: *Die Keime* beginnen. Ich vergebe hier 4 ★★★★ von möglichen 5 Sternen, um mir selbst vll. noch Spielraum zu lassen.

Dienstag, 25. Dezember 2012

Juliana Maibach ✨✨ Necare I, Verlockung



Als Mischava (Halb Mensch/ Halb Hexe) kommt die 17 jährige Gabriela auf eine Elite Schule in Necare, die Welt der Hexen! Nachdem Sie erst vor wenigen Tagen von Ihren Kräften und Ihrer Andersartigkeit erfahren hat, da Ihr Vater immer durch Abwesenheit geglänzt hat, hofft Sie hier anders als in unserer Welt eine Dazugehörigkeit zu finden. Gabriela ist eher ein schüchterner Charakter, der sich oftmals "in Luft" auflöst. Sprich sie wird einfach nicht wahrgenommen. Gut, das sie auf nette Zimmergenossinnen trifft, die Ihr helfen und mit denen Sie sich sehr schnell anfreundet.
Céleste, Thunder & Shadow sind wirklich tolle Charaktere wobei jeder hier durch eine andere Persönlichkeit hervorsticht. Thunder sticht hier besonders hervor, da Sie ein unsagbar tolles Temperament hat, und den Leser zum schmunzeln bringt! Alles in Allem hat sie einen guten Start in der Schule und findet relativ schnell Anschluss, auch wenn Ihre Kräfte noch auf sich warten lassen. Aber alle sind guter Hoffnung, das die Zeit es bringen wird und sich Ihre Kräfte schnell entwickeln werden! Natürlich gibt es auch Neider und Hasser, die generell gg alles Neue oder Andersartige sind! So auch in Gabriela Fall ... einige verabscheuen Mischava´s die ihrer Meinung nach nichts an einer Eliteschule zu suchen haben. Und überhaupt wie hat so Eine es geschafft, hier überhaupt angenommen zu werden? Hinzu kommt, dass Sie sich noch einige Mitschülerinnen als Feinde macht, als Sie auf Night trifft. Den Mädchenschwarm der ganzen Schule. 
Night ist wunderhübsch, wunderschlau, wundertoll. Einfach perfekt und Gabriela verschlägt es oftmals die Sprache und Ihre Gesichtsfarbe ändert sich, sobald sie auf ihn trifft. Ein Freund von Night und ein toller Charakter, der auch im Iceless-Team spielt ist Sky Er ist das Gegenstück zu Thunder und wie es den Anschein hat auch verliebt in Sie. Auch er schafft des dem Leser mit Witz und Charme sympathisch zu werden und ist ein absolutes Muss in der Geschichte! 
Duke der anfangs als netter Typ von Nebenan erscheint, aber dann plötzlich sein Wahres ich zeigt und oftmals durch seine blanke Stur- und Dummheit alle in Totesgefahr bringt, taucht gg Ende des Buches etwas unter, was ihm aber keinen Abbruch tut. 

Das Buch ist meine Meinung nach ein absolut gelungenes Debüt und bereits jetzt will ich mehr! 
Der Schreibstil ist flüssig und modern und oftmals sehr aus dem heutigen Leben gegriffen. Das hat mir sehr gut gefallen! 
Die Parallele, zu Harry Potter oder auch House of Night, die wir hier finden, lassen sich nicht leugnen, sind aber auf eine sehr gute Andersartigkeit und neuen Ideen umgeschrieben so dass sie wiederum Spaß machen darüber zu lesen. 
Kurz ansprechen muss ich auch, das dieser "Wunder"- Knabe Night etwas zu viel Aufmerksamkeit in diesem Buch für sich eingenommen hat. Die Schwärmerei war oftmals einfach zu viel und es wurde des öfteren wiederholt wie toll, hübsch, usw. er ist. Aber das lies irgendwann nach, oder ich hab es einfach nicht mehr mitbekommen da ich einfach zu tief in der Geschichte drin war! 

Liebe Juliane, ich hoffe du lässt mich nicht zu lange auf Fortsetzung/en warten da ich wirklich sehr gespannt bin wie es weiter geht, was es mit dem Dämon auf sich hat und mein Verdacht stimmt ;-). Ausserdem wird es auch Zeit das Night mal zu seinen Gefühlen steht, oder?

Also eine absolute Leseempfehlung von mir mit vollen 5 ★★★★★

Samstag, 22. Dezember 2012

Larissa Ione ✨✨ Eternal Riders II, Limos




Limos & Arik ist eine schwierige Konstellation. Bei Ihrer Mutter in der Dämonenwelt Sheoul aufgewachsen hat Limos sehr früh lernen können Böse zu sein. Wenn es um Kampf, Lug und Betrug geht macht ihr so schnell keiner etwas vor! Und in dieser Zeit war sie auch sehr stolz darauf die Verlobte des Bösen zu sein! Ja, Limos ist die Verlobte von Satan .... Erst als der Weg des Lebens sie zu Ihren Brüder Ares und Than führte und somit auch in die Welt der Menschen, "verweichlichte" Sie, wurde selbst angreifbar für Wort und Tat. Einerseits findet sie es toll, Gefühle zu haben, andererseits ist es ihre schwerste Aufgabe die sie bisher stemmen musste. Und als dann noch Arik in Ihr Leben tritt und sie das erste mal in Ihrem Leben so etwas wie Schmetterlinge im Bauch fühlt ist sie völlig überwältigt und überfordert. Den Sie kann sich keinen Mann, und erst recht keinem der ihr etwas bedeutet, näheren. Sex ist völlig unmöglich aufgrund Ihres Keuschheitsgürtel Ihres Verlobten! Ein sehr schönes, aber auch schmerzhaftes Accessoire mit dem sie leben muss. Aber Arik gibt nicht auf, bis er eine Lücke findet die beiden Hoffnung bringt .... 
Harvester & Raever sind die Schutzbefohlenen Engel der apokalyptischen Reiter. Damals als Pestilence´s Siegel brach entzweit da sich Harvester auf die Seite des Bösen geschlagen hat, spielen Ihr ganz eigenes Spiel! Harvester entführt Raever und lässt ihm seine Flügel entfernen. Jetzt ist auch er ein gefallener Engel, der nie mehr eine Chance zum aufsteigen in den Himmel hat. Sie foltert und quält ihn, verkauft sein Blut an einen weiteren Dämon und alles nur weil sie ihn hasst. Aber hasst Sie ihn wirklich? Was steckt noch dahinter, das sie zu solch Mittel greift ..... 
Thanatos & Regan lernen sich kennen aufgrund eines bösen Komplottes, das Pestilence schmiedet um nicht nur die Siegel seiner Geschwister zu brechen, sondern auch um die Aegis gleich mit leiden zu lassen. Die Prophezeiung sagt, dass ein Kind von Than der den Tod verkörpert, neues Leben bringen wird. Also wird dieses Kind der Weltretter sein und aus diesem Grund wird Regan von der Aegis bei Than eingeschleust unter dem Vorwand die dämonischen Bücher zu studieren. Selbstlos nimmt sie ihr Schicksal an, und zieht gg seinen Willen bei ihm ein. Aber warum hat er was dagegen? Weil sie eine Kriegerin ist, oder weil sie eine Frau ist und er auf Männer steht? ... 


Frau Ione schafft es mit diesem zweiten Band der Eternal Riders Serie völlig von Ihrem gewohnten Stil der Erotik abzuweichen! Für gewöhnlich liest man ein Buch von ihr nicht lange bis der Akt zum Ersten vollzogen ist, hier ist das allerdings nicht möglich aufgrund des Keuschheitsgürtels. Wer hier also auf den üblichen erotischen Teil hofft, wird etwas enttäuscht! Sicher gibt es Szenen in diesem Buch, die einen hohe erotischen Teil haben, aber der vollzogene Akt, bleibt aus bis zum Schluß. Dies tut diesem Buch allerdings keinen Abbruch, da es einfach eine Ione- Buch ist und ich so langsam glaube, dass es kein schlechtes Buch von Ihr geben kann! Anstatt der Erotik haben wir hier 3 Geschichten in einem, die auch gleich den Weg für den dritteln Teil pflastern. Wieder einmal eine gelungene Fortsetzung, und eine 5 Sterne Leseempfehlung!

Sonntag, 16. Dezember 2012

Mina Kamp ✨✨ Cherryblossom



Eine interessante Geschichte die ich unbedingt lesen musste da die Inhaltsangabe sehr vielversprechend ist. 
Leider wurde ich enttäuscht!
Cherryblossom ist ein Charakter, der mit ihrer Ironie sehr heraussticht und sie sehr symphatisch macht. 
Lennox wurde anfangs auch einer meiner Topseller, da er einfach das gewisse Etwas zu haben schien. Aber irgendwann langweilte er mich! 

Die Geschichte hat einfach Ihre Länge und das machte es für mich langweilig! 

Anfangs dachte ich: 
"WOW, Stein auf Kopf! Unfall, klar aber trotzdem krass" 
aber das war es dann auch für sehr sehr lange zeit .... und diese Zeit hat es nicht geschafft mich wieder zurück zu holen. Vielleicht habe ich etwas verpasst, da ich nach ca. 200 Seiten einfach nicht mehr konnte und es letztendlich weg legte. 
Aber ich denke wenn mich ein Buch nicht bei sich behalten kann, dann ist es besser so!

Sonntag, 9. Dezember 2012

Jennifer Jäger ✨✨ Saphirtränen II, Zeit der Begegnungen



Die Geschichte um die Elemente, Niamh und Edan geht weiter ....  


Ohne viel von dem Inhalt Preis zu gegeben zu wollen ist der 2. Teil der Saphirtränen Trilogie eine gelungene Fortsetzung. 
Hier erfahren wir nicht nur wie die Reise von Niamh und Eden weiter geht, sondern wir lernen auch noch weitere, interessante Charaktere anderer Elemente kennen. 
Enya, Tochter des Ältesten im Element Wasser begibt sich auf die Suche des Schmucksymboles auf dem Rücken eines Pegasus. 
Cedric, Sohn des Ältesten im Element Berg/ Stein sucht nach Niamh da sein Vater Ihre Ankunft vorher prophezeit hat. Jeder der Edan anfangs wie auch ich in sein Herz geschlossen hat, kommt ins Zweifeln ob er wirklich das ist was er vorgibt zu sein. 
Und Niamh wächst über sich hinaus!
Ihr Charakter bekommt einen enormen Schub an Selbstbewusstsein, und sie lernt sich selbst viel besser kennen. 
Das alles auf einer Reise der Elemente auf der Suche nach Ihren Schmucksymbolen macht die Geschichte sehr interessant und fesselnd. Die Welt die hier geschaffen wird ist sehr schön zu lesen und hinterlässt im Kopfkino seine besonderen Eindrücke. 

Die Autorin hat zwischen Teil 1 und 2 enorm an Schreibkraft hinzugewonnen und man kann gespannt auf Teil 3 sein, der nicht lange auf sich warten lassen wird! Einen Stern mehr für die gelungene Fortsetzung und den letzten heb ich mir dann auf für das Finale. 

Ich bin gespannt wie die Geschichte weiter geht...

Donnerstag, 6. Dezember 2012

Avery Williams ✨✨ Everlight


UNSTERBLICHKEIT hat einen Preis - die Unterdrückung 
FREIHEIT hat einen Preis - die Furcht 
LIEBE hat einen Preis - den Tod? 

Seraphina besucht im Jahr 1349 zusammen mit Ihren Eltern Ihren ersten Maskenball. Sie ist total überwältigt von der Schönheit und der Verborgenheit hinter der Maske, obwohl sie auch ein schlechtes Gefühl hegt, Ihr gegenüber nicht zu sehen und nicht zu wissen mit wem Sie es hinter den Masken zu tun hat. Ein junger blonder Mann zeigt interesse an Ihr, tanzt u begleitet sie in den nahegelegen Park. Und dort geschieht es: Sie werden überfallen, er versucht sie zu beschützen aber da ist es schon zu spät, den ein Messer durchbohrt Ihren Rücken. Der blonde Mann, der sich kurz vorher als der schöne Aphothekersohn Cyrus geoutet hat, verspricht Heilung da sein Vater ein Elixier der Unsterblichkeit erfunden hat. Dieses Elixier gibt er Seraphina und sie spürt wie sich ihr Körper von Ihrer Seele verabschiedet und sie in einen neuen Körper, der Ihrer Angreiferin zieht. Angst erfüllt Seraphina da sie nicht weiss was da mit hier geschieht ..... 
Über 600 Jahre später in der Gegenwart lebt Seraphina an Cyurs´ Seite! Viele Körper hat sie seither bewohnt, da diese die Seelnübernahme nicht ganz unbeschadet bestehen und nach und nach zerbrechen. Aber Seraphina ist nicht glücklich! Anfangs fühlte sie sich zu Cyrus hingezogen, bis sie irgendwann gespürt hat, daß seine Zuneigung zu Ihr nichts mit Liebe zu tun hat sondern purer Kontrolle ist. Sie will Ihrem langen Leben nun endgültig ein Ende setzen, muss aber einen Weg finden, Cyrus auszutricksen da dieser Ihre Entscheidung niemals akzeptieren würde. Sie fühlt sich schwach und spürt, dass sie bald einen neuen Körper braucht und endeckt darin Ihre Chance. Kurz vor der Körperübernahme flieht sie und lässt alles hinter sich. Auf Ihrer Flucht hat sie aber nicht damit gerechnet, dass sie zu einem Autounfall hinzukommt, der ein junges 16 jähriges Mädchen zum Opfer fällt. Seraphina will nur helfen .... und dann übernimmt Ihre Seele die Kontrolle und sie findet sich wieder in dessen Körper! Nun ist Sie Kaylee, 16 Jahre alt und völlig überfordert. So jung war sie noch nie! Sie muss den Alltag eines Teenagers stemmen und darf dabei nicht auffallen. Niemand darf Verdacht schöpfen. Dann ist da noch Noah, der Nachbarsjunge, zu dem sie sich sehr hingezogen fühlt. Zu guter letzt taucht Cyrus noch auf. Er hat sie gefunden .... 

Absolut überwältigt lege ich dieses Buch beiseite und sage zu mir:  Ich will mehr!
Dieses Buch hat meine Erwartungen so was von übertroffen, dass ich gar nicht weiß wie ich Euch erklären soll warum!
Der Schreistil der Autorin ist flüssig, lässt sich absolut schnell und flüssig lesen. Auch fällt es einem schwer, dieses Buch aus der Hand zu legen, da man ständig mitfiebert vor lauter wie es wohl weitergehen wird. Sofort musste ich nun erstmal schauen, ob es sich hier um ein Einzelband handelt, da das Ende ziemlich offen ist. Aber G.s.D., gibt es noch einen Folgeband auf den wir aber so wie es wohl aussieht noch etwas warten dürfen da er demnächst erst auf den englischen Markt kommt! 
Also ..... warten, warten, warten .....
Aber es lohnt sich